Einstellungen

  1. 1
  2. 2

Wie sieht das Paar / der Bull sein Gegenüber?

Dauerhafte Umfrage
127120
 
Themenersteller
14. August 2017
Einstellungen

Mich würde mal interessieren, ganz anonym und kurz, wie die Einstellungen zueinander so sind. *g*

Jeder kann auch gerne einen Wortbeitrag schreiben, von Interesse ist aber vor allem die Umfrage. *zwinker*


Vielen Dank für Eure Teilnahme! *hi5*
 
14. August 2017

Gilt da jetzt auch die Prämisse, dass es nicht auf Augenhöhe ist wenn du in einem Spiel mal einfach nur mitmachen sollst anstatt es vorzugeben?
 
14. August 2017

Mir fehlen bestimmte mögliche Antwortsmöglichkeiten aus der Sicht des Bulls.

a: -Bull ist auf Augenhöhe mit dem Hotwife, Cucki ist Erfüllungsgehilfe für Hotwife und Bull.
b: -Bull ist auf Augenhöhe mit dem Hotwife, Bi-Cucki ist Erfüllungsgehilfe für Hotwife und Bull.
c: -Bull ist auf Augenhöhe mit dem Hotwife, Cucki ist Erfüllungsgehilfe für Hotwife und Bull.
d: -Bull ist dominant zu devotem Hotwife, Bi-Cucki ist Erfüllungsgehilfe für Hotwife und Bull.

Mehrfachnennungen sollten möglich sein, in einer dezidierten Beziehung natürlich nur eine Variante.

Ich bevorzuge d und b
 
Themenersteller
14. August 2017
Wer...

...redet von mir, liebe Sie_darf - jeder möge hier seine Einstellung kund tun.

Ich selbst betrachte mich, wie bisher jeder abstimmende Bull, nicht als "Erfüllungsgehilfe". Kann ich nachvollziehen. Zwischen Hotwife und Bull sollte es, meines Erachtens nach, kein "Gefälle" geben, ...zu keiner Seite. Weshalb sollte er oder sie mehr zu sagen haben? Das wäre dann nicht mehr die von mir propagierte "Augenhöhe".
*victory*
 
14. August 2017

ns_er:
b: -Bull ist auf Augenhöhe mit dem Hotwife, Bi-Cucki ist Erfüllungsgehilfe für Hotwife und Bull.

und da fehlt aber noch der Lover hilft dem Hotwife als Montor oder sogar als Herr des Cuckis/Sklaven in einer 24/7 BDSM Beziehung und der Lover hat wirklich sexuelles Interesse an dem Cucki.

Ja das gibt es tatsächlich, wie wir das seit ein paar Wochen endlich feststellen durften.
 
Themenersteller
14. August 2017
Die Umfrage...

...könnte man mit zig weiteren Antwort-Varianten bestücken - sie sollte möglichst einfach und allgemein gehalten werden.
*g*

Individuelle Antworten kann man gerne verschriftlichen. *hi5*
 
14. August 2017
Puhhh....

Ich schreibe jetzt einfach mal wie wir das sehen.
Begegnung auf Augenhöhe ist für alle sehr wichtig. Wie das dann im laufe der Zeit sich entwickelt, wird sehr schwer vorauszuplanen sein. Es wird sich entwickeln, aber zumindest sollte die Augenhöhe zwischen Bull und Hotwife immer bestehen. Das kann aber nur funktionieren, wenn das Hotwife auch dom ist. Wenn das Hotwife aber Neutral, oder sogar eher devot ist, dann wird es wohl so kommen, das der Bull über beiden stehen wird.
Trotz allem, ist und bleibt der Bull austauschbar. Denn die Grundeinheit sind und bleiben das Paar.
In einer FemDom Beziehung könnte es durchaus sein, das das Hotwife den Cucki vielleicht ersetzt, und den Bull dann zum Cucki macht und sich einen neuen Bull sucht. *haumichwech*
 
14. August 2017
Auf Augenhöhe begegnen

Erstmal begegnen wir uns auf Augenhöhe.
Unser Mann ist nicht automatisch auch der sub des Lovers/Bull und unsere Frau nicht automatisch das Sexspielzeug für den neuen Mann im Spiel.

Wir leben und lieben uns auf Augenhöhe und für uns ist Cuckold eine Bereicherung unserer Sexualität und ein Spiel (mit dem Feuer)
Unsere Sie gemießt es auch von einem anderen Mann begehrt, verwhöhnt und manchmal auch einfach benutzt zu werden.
Unser Er genießt IHRE Lust, IHRE zusätzliche Befriedigung und empfindet eine große Lust daran diese Befriedigung ( in den Momenten) nicht erfüllen zu können dürfen.
Danke11x
 
14. August 2017

Zwischenmenschlich selbstverständlich auf Augenhöhe.

Beziehungstechnisch ist der Liebhaber Erfüllungsgehilfe. (Dass ein Mädel nicht mehr anders kann als den glorreichen Liebhaber anzuhimmeln verbanne ich mal ins Land der Schmuddelfilmchen)

Im Bett, und durchaus auch in Alltagssituationen, kann und soll er uns dominieren. Mal nur ihn, mal nur mich mal beide. Das ist sicherlich der Dominanzzustand der überwiegen sollte.

Wenn ich gerade Lust drauf habe, darf er sich aber auch nicht zu gut sein bei einem Spiel, dass gerade nur mir gefällt, mitzumachen. Ob er sonst fast immer dominant ist hin oder her. Ich lege das eher als Schwäche einer dominanten Person aus wenn sie die spielerische Leichtigkeit für so etwas nicht hat.

Und abschließend: wenn mein Partner ersthaft sagen würde "so jetzt weg mit ihm" wäre die Dominanz des Liebhabers auch direkt vorbei.
 
Themenersteller
14. August 2017
Nun, ...

...wenn die Hotwife gegenüber ihrem Cucki dominant ist, sollte es klappen. Aber was soll bitte ein "devoter Bull" sein, ...vielleicht ein "Ochse"?
*gruebel*

Oder ist vielleicht doch das Gesuch bei manchen Paaren auf devote Männer beschränkt, welche der Hotwife ergeben sind. Dann scheint es tatsächlich hier nicht die richtige Gruppe zu sein.
*smile*
 
14. August 2017
Ich frage mich....

gerade...., warum hat ein Bulle auf der Weide denn in echt Hörner *haumichwech*

Spaß bei Seite.

Vielleicht Diskutieren wir eigentlich nur über das falsche Wort?!

Gegenseitiger Respekt wäre wohl besser gesagt. Jeder Respektiert die Grenzen und Wünsche des anderen, egal in wie weit jemand die Dominanz oder Devotheit zulässt.
Es wird sich doch alles mit der Zeit zeigen, ob diese Dreierkonstellation mit diesen Personen funktioniert.
Es soll doch passen und jeder seinen Weg finden.
 
14. August 2017

Nun,jeder handhabt das ja anders,aber bei mir/uns erwarte ich Augenhöhe und auch Respekt für alle Beteiligten.Wenn es dann zur Sache geht,darf bull gerne auch dominant werden,aber es sollte schon nicht so übertrieben sein,denn in erster Linie ist mein cucki,auch mein Ehemann. *zwinker*
 
14. August 2017
Respekt

ist ja das was in unserer Gesellschaft scheinbar sowieso immer mehr verloren geht,wir haben das auch im Joy leider schon feststellen müssen.

Da schreiben angebliche Bulls schon im Vorfeld was der Partner für den bull machen muss usw. haben die Herren noch nicht begriffen das Sie dem Cucki eigentlich dankbar sein und im Respekt zollen sollten das sie SEINE Partnerin beglücken dürfen?

Wie die Spiele sich dann später gestalten, ausweiten und wer welchen Platz bekommt ist eine ganz andere Sache.

Wir haben manchmal das Gefühl das einigen Jungs/Männer in der Notgeilheit eine Sicherung durchbrennt und das Kopfkino nicht mehr klar denken läßt.
 
15. August 2017

Es ist bei zwei beteiligten Personen schwer den passenden Deckel zu finden.
Bei menage a trois noch schwerer.

Bei unerfahren Paaren ist Geduld angesagt. Und oftmals liegt vor dem Cucki der weiteste Weg bei Rollenbild Einnahme. ( ich hoffe verständlich).

Und aus meiner Sicht muss keiner dankbar sein.
Denn alle drei beteiligten Personen leben respektvoll ihre Neigung aus.

Der Weg ist das Zi.
 
15. August 2017

Zu Pauschal gehalten. Wir Planen nichts und wenn es sich ergibt, ist es immer eine neue Konstellation. Abhängig davon, wie wir gerade eingestellt sind. Eine Hierarchie ist mal mehr mal weniger ausgeprägt. Sie liebt es meine Eifersucht / Lust zu sehen und erfindet sich immer wieder neu. Ich müßte zu jeder Erfahrung eine andere Option wählen.
  1. 1
  2. 2
  • Erotik-Set Wundertüte für IHN
    Erotik-Set Wundertüte für IHN
    Männer aufgepasst! Eine Wundertüte voller erotischer Überraschungen für Spannung, Spiel…
    Preis: 8,95 EUR
  • Dualvibrator Sweet Smile Swirly Bunny
    Dualvibrator Sweet Smile Swirly Bunny
    Vibrator mit Klitorisreizer in Hasenform mit beweglichen Ohren und rotierender Spitze mit…
    Preis: 89,95 EUR
  • Latex-Dildo Big Boy
    Latex-Dildo Big Boy
    Pumpen Sie den Dildo auf Wunschgröße! Dieses schwarze »Kerlchen« lässt sich durch…
    Preis: 35,95 EUR

Interessante Gruppen zum Thema

  • HÜ NRW
    HÜ NRW
    Für Freunde des gepflegten HÜ sowie Alle Interessenverwandte wie Wife Sharing, Cuckold, Hotwifes, GB mit Event
  • HÜ*Deluxe
    HÜ*Deluxe
    Die richtige Gruppe für Teamplayer, Frauenverwöhner, Mehrfachgenießerinnen und deren gönnende Partner.
  • Cuckquean
    Cuckquean
    Hier geht es um Frauen die ihrem Mann/Freund gerne zusehen und deren Liebhaberinnen.